Wirtschaftsforum Thurgau News Neuigkeiten

News

Klima - Der Weltuntergang findet nicht statt

von Julia Frischknecht

In seinem Buch «Klima – Der Weltuntergang findet nicht statt» zeigt Gerd Ganteför die vier grossen Probleme der Menschheit auf. Diese sind aus seiner Sicht Armut, Bevölkerungszunahme, Ressourcenverbrauch und das Klima.

Die Treibhausgasemissionen und der Land- und Ressourcenverbrauch werden weiter zunehmen, solange die Menschheit um eine Milliarde alle 12 Jahre wächst. Das Bevölkerungswachstum findet vor allem in den ärmeren Ländern statt. Oberste Priorität müssen also die Bekämpfung der globalen Armut und die Stabilisierung der Bevölkerungszahl haben. Armut lässt sich nachhaltig nur mit Wirtschaftswachstum bekämpfen und dazu wird bezahlbare und sichere Energie benötigt. Es gibt eine starke Korrelation zwischen Geburtenraten und Lebensstandard, so dass ein höherer Lebensstandard automatisch zu einer Abschwächung des Bevölkerungswachstums führt. Teure Klimaschutzmassnahmen, die sich nur reiche Länder leisten können, haben nur symbolischen Wert und helfen nicht bei der Lösung der wirklichen Probleme.

Am Ende fasst Ganteför zusammen, dass eine globale Energiewende entweder gar nicht oder zu spät kommen wird. Die Menschheit brauche einen Plan B für das Klima. Dabei zählt er auf die Innovationskraft der Naturwissenschaft. Wir brauchen stärkere Energiequellen, um jedem der 10 oder 12 Milliarden Menschen des Jahres 2100 ein Leben in Würde zu ermöglichen. Es gibt Wege, das Kohlendioxid wieder aus der Atmosphäre zu extrahieren. Auch wird daran geforscht, das Klima aktiv zu kühlen. Da das Klima auch ohne das Zutun des Menschen zu heftigen Schwankungen neigt, müssen wir langfristig ohnehin lernen, das Klima zu kontrollieren.

Am Wirtschaftsforum Thurgau wird Gerd Ganteför mit seinem Referat «Klima – der Weltuntergang findet nicht statt» spannende Einblicke in seine Thesen bieten.

Patronat
Logo Gewerbe Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo IHK Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo Stadt Weinfelden, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau
Hauptsponsor
Logo UBS, Hauptsponsor, Wirtschaftsforum Thurgau