Wirtschaftsforum Thurgau News Neuigkeiten

News

Verwaltungsratspräsident und Group CEO a.i. Stadler Rail

von Julia Frischknecht

Seit 32 Jahren beweist Peter Spuhler sein Talent für operative und strategische Führung, denn damit hat er aus dem einstigen Kleinbetrieb Stadler in Bussnang, Thurgau, ein weltweit operierendes Unternehmen mit elf Produktionsstandorten in sieben Ländern gemacht. Damals hatte die Firma gerade einmal 18 Mitarbeiter und erzielte einen Jahresumsatz von 4,5 Millionen Franken – inzwischen sind daraus knapp 12’000 Mitarbeiter (davon rund 4’100 in der Schweiz) und 3.2 Milliarden Franken geworden (Umsatz Stand 2019).

Im April 2020 wurde das Kompetenzzentrum für Doppelstocktriebzüge von Altenrhein in ein neues Produktionswerk in St. Margrethen verlegt. Dies machte den Schienenfahrzeugbauer nicht nur effizienter und damit wettbewerbsfähiger, sondern auch für Arbeitnehmende attraktiver. Auf rund 40’000 Quadratmetern werden von 1’400 Mitarbeitern Doppelstocktriebzüge für die Schweiz und das Ausland entwickelt und produziert. Allerdings reicht der Platz nicht aus, um das wachsende Auftragsvolumen zu bewältigen. Stadler Rail mietet deshalb weitere Produktionsflächen am bisherigen Standort in Altenrhein.

Das Investment ist ein klares Bekenntnis zum Werkplatz Schweiz und zum Standort Dreiländereck. «Um am Standort Schweiz festhalten zu können, ist eine Effizienzsteigerung nötig, die mit dem Neubau des Stadler-Werks in St. Margrethen erzielt wird», heisst es.

Peter Spuhler ist seit Ende Mai 2020 wieder Group CEO von Stadler. Er übernimmt ad interim die operative Führung des Unternehmens vom abgetretenen CEO Dr. Thomas Ahlburg. Differenzen in strategischen Fragen sollen der Grund für den abrupten Abgang sein.

Am Wirtschaftsforum Thurgau 2020 wird Peter Spuhler in der Talk-Runde zusammen mit Dieter Bachmann, CEO Gottlieber Spezialitäten AG über die Wirtschaft 2021 diskutieren.

Patronat
Logo Gewerbe Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo IHK Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo Stadt Weinfelden, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau
Hauptsponsor
Logo UBS, Hauptsponsor, Wirtschaftsforum Thurgau