Livia Leu

Livia Leu
Information über

Livia Leu

Livia Leu, heimatberechtigt in Zürich und Truns (GR), studierte an den Universitäten Zürich und Lausanne. Sie hat ein Lizentiat der Rechte und ein Anwaltspatent des Kantons Zürich. 1989 trat sie in den Dienst des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) ein und absolvierte ihren diplomatischen Stage in Bern, Paris und Genf. Danach war sie in verschiedenen Funktionen tätig, u. a. in der früheren Direktion für internationale Organisationen, bei der Ständigen Mission der Schweiz bei den Vereinten Nationen in New York, in der Schweizer Botschaft in Kairo, in der Abteilung Amerikas sowie in der Abteilung Afrika/Naher Osten, deren Leitung (mit Botschaftertitel) sie innehatte. Von 2009 bis 2013 war sie Missionschefin im Iran und vertrat dort auch die Interessen der USA. Im August 2013 trat sie ihre Stelle als Delegierte des Bundesrats für Handelsverträge und Leiterin des Leistungsbereichs Bilaterale Wirtschaftsbeziehungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) in Bern an. Von September 2018 bis Oktober 2020 war Livia Leu Schweizer Botschafterin in Frankreich und Monaco. Im Oktober 2020 ernannte der Bundesrat sie zur Staatssekretärin für auswärtige Angelegenheiten und zur Chefunterhändlerin für die Verhandlungen mit der Europäischen Union. Seit dem 1. Januar 2021 ist sie Chefin des Staatssekretariats EDA. Livia Leu ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Patronat
Logo Gewerbe Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo IHK Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo Stadt Weinfelden, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau
Hauptsponsor
Logo UBS, Hauptsponsor, Wirtschaftsforum Thurgau