Andreas Wieland

Andreas Wieland
Information über

Andreas Wieland

Andreas Wieland, Jahrgang 1954, dipl. Maschineningenieur und Master of Business Administration MBA, begann seine berufliche Laufbahn 1981 als Forschungs- und Entwicklungsingenieur beim Amerikanischen Med-Tech-Unternehmen Hamilton im Bündnerischen Bonaduz. Später wurde er zum Produktionsleiter befördert und in die Geschäftsleitung berufen. Nach zwölf Jahren wechselte er zur Rhätischen Bahn RhB, wo er als Vizedirektor Marketing und Produktion leitete. 1996 verliess er die Schweiz und war als Direktor von Schweiz Tourismus in Tokyo für die asiatischen Märkte zuständig. Seit seiner Rückkehr 2001 in die Heimat und zur Hamilton-Gruppe führt er bis heute die beiden Unternehmen Hamilton Bonaduz AG als CEO und Hamilton Medical AG als Verwaltungsratspräsident (Anzahl Mitarbeitende in Bonaduz im Jahr 2001: 240; weltweit 400). Er hielt zudem verschiedene Verwaltungsrats-Mandate, war Präsident von Graubünden Ferien und Hochschulrat.

Nach über 20 Jahren als CEO Hamilton ist er nun im Begriff, die neue Managergeneration einzuführen (Anzahl Mitarbeitende heute weltweit: 3 000; Standorte Bonaduz und Domat/Ems: 1 600). In seiner Zeit als CEO wuchs das Unternehmen um 2 400 Prozent und macht heute einen Jahresumsatz von 2 Milliarden US-Dollar weltweit und 1.4 Milliarden US-Dollar in GR. Allein im Pandemie-Jahr 2020 stieg der Umsatz nochmals um 90 Prozent. Innert Monaten mussten 300 neue Arbeitsstellen im Bündnerischen Domat/Ems besetzt werden. Das als Familien-AG strukturierte Unternehmen Hamilton ist weltweit führend in der Herstellung von Beatmungsgeräten und der Laborautomation.

Patronat
Logo Gewerbe Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo IHK Thurgau, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau Logo Stadt Weinfelden, Patronat Wirtschaftsforum Thurgau
Hauptsponsor
Logo UBS, Hauptsponsor, Wirtschaftsforum Thurgau