Wirtschaftsforum Thurgau News Neuigkeiten

News

«Thurgauer KMU-Frau» Marina Brühwiler am WFT

von Alexandra Vorburger-Frei

Maria Brühwiler ist seit 2011 Geschäftsführerin der Firmen Brühwiler Sägewerk AG (Wiezikon, TG) und Brühwiler Fensterholz AG (Attelwil, AG). Sie übernahm das Sägewerk mit Weiterverarbeitung in vierter Generation als Inhaberin und erhöhte die Mitarbeiterzahl durch den Zukauf in Attelwil auf 50.

Heute verarbeiten ihre Unternehmen rund 15 000 Festmeter Nadelrundholz aus heimischen Wäldern und rund 10’000 m3 Importschnittholz zu Holzprodukten für Kunden in der ganzen Schweiz. Mit ihrem flexiblen Angebot sind sie ein starker Partner für die Fenster- die Bau- und Verpackungsbranche.

Maria Brühwiler machte ursprünglich eine Lehre in der Gastronomie. Die nötigen Branchenkenntnisse erwarb sie später an der Berner Fachhochschule, wo sie als eidg. dipl. Technikerin Holzindustrie abschloss, sowie «on the job», indem sie in ihren Unternehmen alle Stationen durchlief sowie einige Praktikumsstellen im In- und Ausland absolvierte.

Maria Brühwiler ist die Förderung von Mitarbeitern wie auch des Berufsnachwuchses ein Anliegen. So ermöglicht sie Teilzeitarbeit und sitzt im Fachverband für Fenster und Fassaden in der Ausbildungskommission. Dieses Jahr erhielt sie die zweijährlich verliehene Auszeichnung «Thurgauer KMU-Frau».

Über «Gemeinsam mit Grenzen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft – und wie wir sie überwinden» diskutiert Marina Brühwiler mit Thomas De Martin, Thurgauer Motivationspreisträger 2019; Daniel Kalt, Chefökonom und Andy Holzer, blinder Profi Bergsteiger, moderiert wird die Diskussionsrunde von Mona Vetsch.

Patronat
Hauptsponsor