Wirtschaftsforum Thurgau News Neuigkeiten

News

Daniel Kalt am Wirtschaftsforum Thurgau

von Alexandra Frei

Weinfelden Am 22. Wirtschaftsforum Thurgau vom 8. November nehmen international bekannte Referenten teil. Einer von ihnen ist Daniel Kalt, Chefökonom Schweiz der UBS . Gemeinsam mit weiteren Grössen wird er Mona Vetsch Red und Antwort stehen.

«Richtig entscheiden und positive Zukunft schaffen» ‒ so lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsforums Thurgau (WFT), das am Donnerstag, 8. November, im Kongresszentrum Thurgauerhof in Weinfelden über die Bühne geht. Dabei will sich das WFT nicht in gefühligem Zweckoptimismus ergehen, sondern auf möglichst exakte Fakten bauen, die wesentlich für den Blick in die kommenden Jahre sind. Erfolgreiche Referentinnen und Referenten werden aufzeigen, wie sie entscheiden und wie sie mit Unsicherheiten und Unwägbarkeiten umgehen. Entscheidungsträger aus Gewerbe und Industrie dürfen sich auf wertvolle, direkt umsetzbare Tipps freuen.

Daniel Kalt als idealer Gesprächspartner

Als Chefökonom Schweiz bei der UBS ist Daniel Kalt eine Topbesetzung am WFT, welches sich mit Entscheidungstechniken und einer möglichst erfolgreichen Zukunftsgestaltung auseinandersetzt. Denn in seiner beruflichen Position zeichnet er verantwortlich für alle Research-Produkte für UBS Schweiz und berät die Geschäftsleitung in wirtschaftlichen und politischen Fragen. Mit seinem Hintergrund als studierter Volkswirtschafter, der Promotion als Dr. rer. pol. und seinem breiten Aufgabenportfolio, das er seit 1997 bei der UBS betreute und betreut, kennt Daniel Kalt die wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse in der Schweiz wie kaum ein anderer und weiss darum komplexe Themen plausibel und folgerichtig miteinander zu verknüpfen. Im Programmteil «Entscheiden – wie ich positive Zukunft schaffe» stellt sich Daniel Kalt unter der Gesprächsleitung der bekannten Moderatorin Mona Vetsch der Diskussion ‒ gemeinsam mit weiteren hochkarätigen Teilnehmern: Philipp Schwarz, Ifolor AG (Gewinnerin des Thurgauer Motivationspreises 2018); Thomas Krebs, Chirurg; Roger Mohn, Bäckerei Mohn AG, Berg. Wer sich bis 31. Juli entscheidet, an dieser illustren Gesprächsrunde und weiteren attraktiven Programmpunkten dabeizusein, profitiert von einem interessanten Frühbucherpreis.

Chance nutzen und heute noch anmelden.

Patronat
Hauptsponsor