Wirtschaftsforum Thurgau News Neuigkeiten

News

Grenzen – ausloten, erweitern, überschreiten

von Julia Frischknecht

Der Mensch versucht immer wieder, vorhandene Grenzen zu überschreiten. Grenzen sind allgegenwärtig, mittel- und unmittelbar, manchmal merklich, manchmal weniger. Grenzen haben alle von uns schon erfahren – wenn wir an die Grenze unseres Verstandes bei einem komplexen Sachverhalt in Wirtschaft oder Politik stossen, wenn wir an einem Grenzposten warten und unsere Ausweise zeigen müssen, wenn wir eine Sprachgrenze überschreiten, oder wenn wir vor einem Gartenzaun stehen. In der Politik setzen uns Gesetze grenzen, die einige überschreiten und straffällig werden, in der Wirtschaft sind es oft Landesgrenzen oder andere Wirtschaftsräume, die uns in der Erschliessung neuer Märkte vor Herausforderungen und Grenzen stellen. Am Wirtschaftsforum Thurgau wollen wir uns von Menschen inspirieren lassen, die Grenzen überschritten oder erweitert haben.

Neben «Grenz-Erfahrungen» werden wir am Wirtschaftsforum Thurgau 2019 durch Daniel Kalt, Chefökonom UBS, auch wieder einen Ausblick ins Jahr 2020 wagen. Prognosen und Einschätzungen von Experten sind es, die uns helfen, richtige Entscheidungen zu treffen und die uns auch Grenzen aufzeigen.

Patronat
Hauptsponsor